SPITZNAS
Hydrostatische Kompaktgetriebe 

Das hydrostatische Kompaktgetriebe ist ein stufenloses Getriebe mit hydraulischer Kraftübertragung.

Durch die spezielle Konstruktion steht das maximale Drehmoment schon ab der ersten Umdrehung zur Verfügung. Das Losbrechmoment liegt sogar 20% höher als das Betriebsdrehmoment.

Die Pumpen- und Motoreinheit wird kombiniert mit einer auf den Kunden abgestimmten Steuerung und ist in einem speziell konstruierten Gehäuse zusammengefasst. Dies ermöglicht zu jeder Zeit einen mühelosen Drehrichtungswechsel am Abtrieb. 

Der im Gehäuse integrierte Hydrauliktank mit kontinuierlicher Ölkühlung ermöglicht einen sicheren Dauerbetrieb und macht das Kompaktgetriebe wartungsarm.

Der Erfinder Erwin Sturm entwickelte das Kompaktgetriebe in den 1920er Jahren und wurde von Gebr. Boehringer als Boehringer Sturm Öl Getriebe gebaut. 

Bis zum Jahr 2000 wurden die Getriebe unter den Namen Oerlikon-Bührle, Hydrokraft und Eaton Vickers in Göppingen produziert.

Ab dem Jahr 2000 hat die Spitznas Maschinenfabrik GmbH in Velbert die Produktion und Reparatur der Kompaktgetriebe übernommen. Wir  fertigen die aktuelle „E“-Serie und reparieren die Vorgänger „D“-Serie.  

Auch der Vertrieb von Ersatzteilen und Außendiensteinsätze gehören zu unserem Leistungsumfang.

Zur individuellen Beratung füllen Sie bitte den Fragebogen vollständig aus.

=> Zum PDF-Prospekt.

Ihren direkten Ansprechpartner finden Sie hier.