Druckluft

Druckluft

Unser modular aufgebautes Druckluft-Motorenprogramm bietet eine variable Kombination von Motoren, Getrieben, Bremsen und Steuerungen an. Sie erhalten somit für jede Anwendung den passenden Motor von 0,1 bis 10,0 kW Motorleistung. Die Motoren sind robust, kompakt und unempfindlich gegenüber Schmutz, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

Interne Kühlung und funkenarmer Lauf sorgen für Sicherheit beim Einsatz.
Anschlüsse und Befestigungen werden Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst. ATEX-Abnahmen nach Gerätegruppe I oder II sind möglich. 

Wir finden den geeigneten Druckluft-Motor für Sie

Füllen Sie einfach den Fragebogen möglichst vollständig aus und skizzieren Sie die wichtigsten Maße. Nach Erhalt bieten wir Ihnen einen geeigneten Motor an.

Sie möchten sich vorerst über mögliche Optionen informieren? Hier finden Sie das Wichtigste:

Motoren
  • Radial oder tangential geschlitzte Rotore
  • Kunststoff- oder Stahllamellen
  • Flansch- oder Fußbefestigung
  • Symmetrische oder asymmetrische Zylinderbuchsen
  • Mit oder ohne Schalldämpfer
Getriebe
  • Ein- oder mehrstufige Planetengetriebe
  • Übersetzungen von i=2 bis i=350
  • Gerad-, Schräg- oder Evolventenverzahnung
  • Gerader Abtrieb oder mit Winkelgetriebe
  • Fuß- oder Flanschbefestigung
  • Wellenstumpf maßgeschneidert für Sie oder nach Normausführung
Steuerungen
  • Direkte Handhebelsteuerung, auch mit integrierter Selbstrückstellung möglich
  • Anschlussplatte für Fernsteuerung (direkt oder vorgesteuert)
  • Fernsteuerung mit Hebel-, Druckknopf- oder Tastenventil
Scheibenbremsen
  • Geschlossene Bauart
  • Öffnung gegen Federdruck durch Betriebsluft
  • Sicherheitsbetätigung bei Wegfall der Betriebsluft
  • Ausführung mit Notöffnung
Anwendungen
  • Hebezeuge
  • Winden
  • Anlagen
  • Notantriebe
  • Werkzeugantriebe
Bereiche
  • Anlagenbau
  • Offshore
  • Bergbau
  • Chemische Industrie
  • Gießereien
  • Papierindustrie
  • Schiffbau
  • Bauindustrie
  • Kraftwerke